Wunderschöne Wohnung mit 2 Balkonen + Penthouse Charakter – VERKAUFT !

Objektbeschreibung & Details

Die relativ großzügig geschnittene 2-Zimmer-Wohnung befindet sich im 3. Obergeschoss eines sehr gepflegten Hauses mit einem Aufzug. Die Wohnung wurde im Jahr 2014 umfangreich modernisiert. Selbstverständlich verfügt die schöne Wohnung über eine Türgegensprechanlage. Die Eingangstür bietet eine besondere Türverriegelung. Bad und WC wurden neu gefliest und mit neuen Sanitärelementen ausgestattet. Der Wachmaschinenanschluss befindet sich im Badezimmer. Alle Bodenbeläge wurden erneuert. Das Objekt verfügt zudem auch über einen Gemeinschaftstrockenraum. Beheizung und Warmwasserbereitung erfolgen über eine Gaszentralheizung.

Des Weiteren verfügt die Wohnung über 2 sehr schöne Balkone. Die Balkone sind sowohl vom Wohn- und Schlafzimmer betretbar. Auf einem der Balkone befindet sich ein Abstellraum. Im hinteren Bereich des Hauses bietet die Hausgemeinschaft eine dazugehörige Grünanlage, die vom Südbalkon der Wohnung einzusehen ist.

Die sehr gepflegte Einbauküche ist im Kaufpreis enthalten. Des Weiteren gehört eine Tiefgarage zur Eigentumswohnung. Außerdem gibt es im Haus einen Fahrradkeller.

Selbstverständlich können alle Unterlagen wie das Protokoll der Eigentümerversammlung, Nebenkostenabrechnung und die Hausgeldabrechnung bei Interesse eingesehen werden. Die Raumaufteilung entnehmen Sie bitte dem beigefügten Grundrissplan.

Lage + Infrastruktur

Brüser Berg ist ein zum Stadtbezirk Hardtberg gehörender Ortsteil der Bundesstadt Bonn mit rund 8000 Einwohnern. Der gesamte Stadtteil lässt sich von Fußgängern nahezu autofrei begehen.

Eine Fußgängerzone mit zahlreichen Einzelhandelsgeschäften bietet umfassende Einkaufsmöglichkeiten. Der Stadtteil verfügt über mehrere Schulen, so z. B. die offene Ganztagsschule Gemeinschaftsgrundschule Brüser Berg, die Gemeinschaftshauptschule und Europaschule August Macke Schule, die Realschule Hardtberg und das Hardtberg-Gymnasium Bonn (HBG).

Auf dem Brüser Berg befindet sich die Hardtberghalle, die bis Frühjahr 2008 Spielstätte der Telekom Baskets Bonn war. Seit Sommer 2008 ist der vereinseigene Telekom Dome unterhalb des Brüser Bergs Heimstatt dieses Basketballteams.
Auf dem Brüser Berg hat auch der Goethe & Hafis Verlag seinen Sitz.

Die schöne Eigentumswohnung selbst liegt auf einer Halbhöhenlage vom Brüser Berg. Nur wenige Meter von der Wohnung befindet sich eine kleine Einkaufszone mit Geschäften für den täglichen Bedarf.

In die Bonner Innenstadt sind es nur wenige Fahrminuten. Der Autobahnzubringer A565 mit den Verbindungen nach Köln bzw. nach Koblenz ist sehr schnell erreichbar. Die Busanbindungen mit den Linien 630, 634, 638, 639 kann man als optimal bezeichnen.

 


Exposé Details

Objekttyp: Eigentumswohnung, derzeit vermietet
Kaufpreis: EUR 184.000,00
Tiefgaragen Stellplatz: EUR 5.000,00
Mieteinnahmen: EUR 530,00
Tiefgarage Stellplatz: EUR 40,00
Nebenkosten für Mieter: EUR 173,00
Hausgeld für Eigentümer: EUR 297,00
Wohnfläche: ca. 68m2
Nutzfläche: ca. 5m2
Keller: 1
Zimmer: 2
Küche: 1
Bad: 1
Balkon: 2
Qualität der Ausstattung: gehoben
Baujahr: 1984, im Jahr 2014 komplett renoviert
Heizungsart: Gas Zentral
Energieausweis: liegt bei Besichtigung vor
Aufzug: Ja

 

Der Käufer zahlt eine Vermittlungsprovision von 3,57 % (inkl. Mwst) vom tatsächlich beurkundeten Kaufpreis, zahlbar nach der notariellen Beurkundung.

Hinweis

Wir sind selbstverständlich bemüht, alle Angaben so richtig wie möglich an Sie weiter zu geben. Da wir auf die Informationen des Auftraggebers stützen müssen, übernehmen wir dafür keine Gewähr.
Besteht Vorkenntnis bei dem hier angebotenen Objekt, bitten wir Sie, uns dies unverzüglich mitzuteilen.

 


Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit Ruth Zurheiden-Lubig Immobilien und/oder unserem Beauftragten kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 3,57 % auf den Kaufpreis einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer ist nach notariellem Vertragsabschluss fällig. Das Angebot ist im Fall eines Vertragsschlusses ursächlich und provisionspflichtig, sofern uns etwaige Vorkenntnisse nicht unverzüglich, jedoch spätestens vier Tage nach Exposé-Versand mit Angabe der Quelle und des Angebotspreises durch Einschreiben oder Telefax mitgeteilt wird. Ruth Zurheiden-Lubig Immobilien und ggf. deren Beauftragte erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Grunderwerbsteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.